frau-koerper-intimbereich

Korrektur Intimbereich

Sich nicht mehr für den Schambereich schämen

icon-koerper-intimbereich

Intimbereich

Ein tolles Gefühl

Viele Frauen sind mit dem Aussehen ihres Schambereichs unzufrieden. In der Regel werden die inneren, kleinen von den äußeren, großen Schamlippen überdeckt. Überentwickelte, weit heraushängende innere Schamlippen können jedoch aus ästhetischen Gründen als sehr störend empfunden werden und erzeugen bei vielen Frauen ein Unwohlsein und Schamgefühl. Beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr können sie Probleme hervorrufen. Die Lösung ist häufig eine Schamlippenkorrektur. Es ist also nicht verwunderlich, dass Schamlippenverkleinerungen inzwischen zu den häufig durchgeführten Korrekturen gehören.

Schamlippen­verkleinerung

Kosmetisch ansprechend

Zu grosse innere Schamlippen sind anatomisch betrachtet nichts anderes als vermehrte, zusätzliche Haut (mit Schlupflidern vergleichbar). Bei einer Schamlippenverkleinerung wird dieser Hautüberschuss korrigiert und entfernt. Die Sensibilität und Funktionalität des weiblichen Organs bleibt nach der Operation unverändert.

Eine Schamlippenverkleinerung ist ein recht harmloser Eingriff. Wir führen die Korrektur ambulant in einem leichten Dämmerschlaf (Sedierung) durch. Die überschüssige Hautmenge wird entfernt, die Schamlippen verkleinert und auf eine natürliche Größe individuell angepasst. Zum Wundverschluss werden selbstauflösende Fäden benutzt.

Nach kurzer Regenerationszeit können Sie noch am gleichen Tag die Klinik verlassen.

Ein tolles Gefühl!

Eine Korrektur der Schamlippen verleiht dem Schambereich ein besseres Aussehen, was zu mehr Gelassenheit im ausgezogenen Zustand und in der Sauna führt. Das Gewebe erscheint straffer ohne dabei „operiert“ zu wirken. Weitere Auskünfte zum Thema Schamlippenverkleinerung erteilt Ihnen Dr. Rossi gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch.

Unauffällige Narben

Dadurch, dass wir die Schnittführung so legen, dass sie möglichst unauffällig ist, hinterlässt der Eingriff sehr feine, kaum sichtbare Narben.


Ergebnis

Das endgültige Ergebnis ist bereits einen Monat nach der OP zu sehen. Um dieses nicht zu gefährden, sollten Sie allerdings drei Wochen lang keinen Geschlechtsverkehr haben und auch auf Sport, wie zum Beispiel Radfahren oder Reiten, verzichten.

Klitori­smantel­straffung

Kosmetisch ansprechend!

Der Hautmantel, der die Klitoris umfasst, wird als Klitorismantel bezeichnet. Er kann manchmal sehr augeprägt oder erschlafft sein und als störend empfunden werden. Je nach Erscheinungsbild erfolgt diese Korrektur entweder als selbsständiger Eingriff oder im Rahmen einer Schamlippenverkleinerung.

Kosmetisch ansprechend! Bei diesem Eingriff wird der umhüllende Mantel der Klitoris chirurgisch verkleinert und nach unten gestrafft, wodurch ein ansehnliches, natürliches, in sich stimmiges Gesamtbild erzielt wird. Da nicht die Klitoris selbst, sondern nur der Hautüberschuss um diese herum entfernt wird, kann es nicht zu Beeinträchtigungen kommen, das Gefühl bleibt stets erhalten.

Schamhügel­korrektur (Auch für Männer)

Schamhügel­verkleinerung

Als Venushügel oder Schamhügel wird die Erhebung über dem Schambein bezeichnet. Er wird durch Unterhautfettgewebe gebildet. Häufig lagern sich am Venushügel leichte bis mittelgrosse Fettdepots an, die auch durch Sport oder Diäten nicht beseitigt werden können.

Ein stark ausgeprägter Schamhügel kann unter Umständen Rötungen, Reizungen und auch Schmerzen verursachen. Von vielen Frauen wird er aber vor allen Dingen deshalb als störend empfunden, weil er sich unter enger Kleidung deutlich abzeichnet. Bei Männern spricht man vom „buried penis“ wenn ein Großteil des Penis im Fettgewebe des Schamhügels liegt und der Penis dadurch kleiner erscheint. Durch eine Korrektur kommt es zu einer deutlichen optischen Verbesserung.

Der Venushügel lässt sich durch eine Fettabsaugung schnell und problemlos verkleinern. Bei sehr starker Ausprägung kann auch noch ein kleiner Hautschnitt zur Entfernung von erschlaffter, überschüssiger Haut notwendig werden.

 

Die Sensibilität und Funktionalität des weiblichen oder männlichen Organs bleiben nach der Operation unverändert.

Wir führen den Eingriff ambulant in einem leichten Dämmerschlaf (Sedierung) durch. Die beim Beratungsgespräch festgelegte Fettmenge wird entfernt, und der Schamhügel auf eine natürliche Größe individuell angepasst. Nach kurzer Regenerationszeit können Sie am gleichen Tag die Klinik verlassen.

Sie haben Fragen?


Erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.